Was sagen Sie, nachdem Sie sich begrüßt haben? Eine kommunikations- psychologische Untersuchung zu Kommunikationsstörungen in interkulturellen Erst-Kontakt-Situationen

Autor/innen

  • Swetlana Philipp

Schlagworte:

kommunikations- psychologische Untersuchung, Kommunikationsstörungen, interkulturelle Erst-Kontakt-Situationen,

Abstract

Wir leben in einer Zeit, in der soziale Interaktionen zwischen Menschen, die in unterschiedlichen kulturellen Kontexten sozialisiert wurden, immer häufiger und bedeutsamer werden. Dieser Artikel will einen Beitrag zum Verstehen interkultureller Interaktionsprozesse leisten und untersucht im Rahmen der interkulturellen Psychologie grundlegende Muster des Erlebens von Kommunikationsstörungen in interkulturellen Erst-Kontakt-Situationen. Unter Berücksichtigung von unterschiedlichen Graden interkultureller Erfahrenheit wird analysiert, wie Kommunikationsstörungen attribuiert werden, wie mit Störungen umgegangen wird und ob es einen Zusammenhang zwischen Attributionen und Strategien des Umgangs mit Störungen gibt. Der Artikel basiert auf dem Buch: Kommunikationsstörungen in interkulturellen Erstkontakt-Situationen, zu dem Sie eine Rezension schreiben können.

Autor/innen-Biografie

Swetlana Philipp

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Jena, FG Interkulturelle Wirtschaftskommunikation

Downloads

Veröffentlicht

2003-12-01

Zitationsvorschlag

Philipp, S. (2003). Was sagen Sie, nachdem Sie sich begrüßt haben? Eine kommunikations- psychologische Untersuchung zu Kommunikationsstörungen in interkulturellen Erst-Kontakt-Situationen. Interculture Journal: Online Zeitschrift für Interkulturelle Studien, 2(6). Abgerufen von https://www.interculture-journal.com/index.php/icj/article/view/26

Ausgabe

Rubrik

Artikel