Guanxi-Kompetenz als interkulturelle Kompetenz im wirtschaftlichen Kontext – Eine chinesische Perspektive

Autor/innen

  • Xun Luo Friedrich-Schiller-Universität Jena

Schlagworte:

Interkulturelle Kompetenz, Guanxi-Kompetenz, Chinesischer Wirtschaftskontext, Non-Westliche Perspektive

Abstract

Als eines der zentralen Themen in interkulturellen Studien wird interkulturelle Kompetenz in jüngster Zeit zunehmend untersucht. Die Untersuchung zeichnet sich insbesondere durch eine Dominanz von westlichen Perspektiven, die immer wieder eine universale Gültigkeit beanspruchen wollen, aus. Ziel dieses Artikels ist es zu erkunden, warum die Studien über interkulturelle Kompetenz vorwiegend von westlichen Perspektiven geprägt sind bzw. wie interkulturelle Kompetenz aus chinesischer Perspektive für den chinesischen Wirtschaftskontext zu konzipieren ist. Aufgrund des Guanxi-Konzeptes, welches einen grundlegenden Wert in der chinesischen Kultur bzw. ein Kernelement in deren Wirtschaftskontext darstellt, wird ein Modell von interkultureller Kompetenz entwickelt.

Downloads

Veröffentlicht

2013-02-23

Zitationsvorschlag

Luo, X. (2013). Guanxi-Kompetenz als interkulturelle Kompetenz im wirtschaftlichen Kontext – Eine chinesische Perspektive. Interculture Journal: Online Zeitschrift für Interkulturelle Studien, 12(20), 69–89. Abgerufen von https://www.interculture-journal.com/index.php/icj/article/view/191