Nähere Angaben zu den Autor/innen

de Bres, Julia, Lehrstuhl für Luxemburgische Sprache und Literatur (Universität Luxemburg ), Luxemburg