Bd. 16, Nr. 29 (2017)

Interkulturalität und Bildungspraxis

Die 29. Ausgabe von Interculture Journal versammelt diesmal Beiträge, die sich auf unterschiedliche Anwendungsfelder des Konzepts Interkulturalität in der gegenwärtigen Bildungspraxis
konzentrieren.

Im ersten Beitrag entwirft Fergal Lenehan Grundzüge einer Interkulturellen Medienwissenschaft, die sowohl kulturgeschichtliche, als auch strukturorientierte Perspektiven vereinen könnte und die methodische Möglichkeit bieten würde, historische Analysen von Stereotypen vorzunehmen.

Der Artikel von Jutta Berninghausen konzentriert sich auf das im Bildungskontext wichtige Konzept der Lernkultur. Berninghausen vergleicht unterschiedliche Lernkulturen internationaler Studierendengruppen, um auf dieser Basis Divergenzen im Studienerfolg erklären zu können.
Anna Engel und Regina Kempen erbringen mit ihrer Studie einen weiteren wertvollen Beitrag zur Problematik der Messbarkeit interkultureller Kompetenz. Auf Basis zweier
quantitativer Studien entwickeln sie
mit ihrer Kurzskala ein pragmatisches Messinstrument, das variabel und in unterschiedlichen Kontexten eingesetzt
werden kann.

Die Untersuchung von Simone Kauffeld und Stephanie Aymans widmet sich ebenfalls einem Kulturvergleich. Anhand von Interviews ermitteln sie Gemeinsamkeiten und Unterschiede in für den Studienerfolg relevanten Kompetenzen und Lehrformaten in Deutschland und Indien.
Ergänzt wird die Ausgabe wieder mit einer Reihe von Rezensionen zu Veröffentlichungen mit interkultureller Thematik.

Jutta Berninghausen rezensiert das Buch „Interkulturelles Training in einer Einwanderungsgesellschaft“ von Bettina Frantzke und Vitalia Svaikovska.

Die Neuerscheinung „Menschliche Diversität und Fremdverstehen“ von Markus Bredendiek wird von Julia Längerer besprochen. Melanie Neumann widmet sich dem Buch von Fergal Lenehan“Stereotypes, Ideology and Foreign Correspondents. German Media Representations of Ireland,
1946-2010“.

Die Herausgeber bedanken sich an dieser Stelle bei allen Autorinnen und Autoren und freuen sich auf zahlreiche weitere Beiträge für zukünftige Ausgaben des Interculture Journal.

Komplette Ausgabe

Komplette Ausgabe ansehen oder herunterladen PDF

Inhaltsverzeichnis

Editorial

Editoral
Anita Ackermann
7

Artikel

Fergal Lenehan
9-26
Jutta Berninghausen
PDF
27-38
Anna Engel, Regina Kempen
39-60
Stephanie Cornelia Aymans
PDF
61-81

Rezensionen

Rezension: Interkulturelles Training in einer Einwanderungsgesellschaft . 55 Critical Incidents für die Arbeitsfelder Jobcenter, Kommunalverwaltung, Kunst und Polizei.
Jutta Berninghausen
PDF
83-85
Rezension: Menschliche Diversität und Fremdverstehen. Eine psychologische Untersuchung der menschlichen Fremdreflexion
Julia Längerer
PDF
86-89
Review of "Stereotypes, Ideology and Foreign Correspondents. German Media Representations of Ireland, 1946 – 2010"
Melanie Neumann
91-94