Konkurrenz in der Wissenschaftskooperation: eine metaphernanalytische Betrachtung deutsch-chinesischer Forschungsprojekte

Tina Paul

Abstract


Die Beziehungen zwischen China und Deutschland sind ohne Zweifel immer wieder Gegen-stand von großem Interesse, und auch in der Forschung zur interkulturellen Kommunikation wurde und wird die deutsch-chinesische Zusammenarbeit in verschiedensten Kontexten un-tersucht. Ein Bereich, dem dabei – bis auf sehr wenige Ausnahmen – bislang keine Beach-tung zuteilwurde, ist die Kooperation im Rahmen deutsch-chinesischer Forschungsprojekte. China und Deutschland verbindet eine inzwischen weit über hundertjährige Geschichte der wissenschaftlichen Zusammenarbeit. Dennoch existieren, trotz umfangreicher Bemühun-gen um Annäherung und Kooperation, auf Seiten der Forscher*innen noch immer viele nega-tive Bilder, Stereotype und Ressentiments bezüglich solcher bilateraler Forschungskooperati-onen. Vor diesem Hintergrund und besonders auch in Anbetracht des immer offensiveren Systemwettbewerbs stellt Kooperation für Wissenschaftler*innen in deutsch-chinesischen Forschungsprojekten zunehmend eine Herausforderung dar. Der vorliegende Aufsatz nimmt die Perspektive der deutschen Forschenden in den Blick. Mithilfe einer metaphernanalytischen Betrachtung soll gezeigt werden, wie deutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Zusammenarbeit mit chinesischen Part-ner*innen erleben und beschreiben. Daraus geht hervor, dass Konkurrenz, auch wenn sie von den Beteiligten nicht direkt als solche thematisiert wird, von zentraler Bedeutung für die Aus-gestaltung kooperativen Arbeitens in der Wissenschaft ist. Im Anschluss daran findet sich ein Vorschlag zu einer Systematisierung von Konkurrenz entlang unterschiedlicher Ebenen wis-senschaftlicher Zusammenarbeit.

Schlagworte


deutsch-chinesische Zusammenarbeit, Wissenschaftskooperation, Konkurrenz

Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2021 Tina Paul

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.